Artikel mit dem Tag "Kennzahlen"



Kleines Lexikon · 30. Mai 2021
Deckungsbeitrag
Für Branchen, bei denen der Marktpreis eine feste Größe ist, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat, ist der Deckungsbeitrag die zentrale Kennziffer für seine Produktionsplanung. Marktpreise kann es aber im engeren Sinne nur für vergleichbare, besser gesagt identische Güter geben. Welche Bedeutung hat der Deckungsbeitrag aber für Unternehmen, die Auftragsfertigung betreiben, die also Unikate nach Kundenwunsch herstellen?
Mein Logbuch · 25. April 2021
Der Bundespräsident hat am 22. April 2021 ein weitreichendes Gesetz unterzeichnet, das eine einzelne, konkret benannte Kennzahl zum Maßstab für die Rechtfertigung gravierender Grundrechtseingriffe adelt. Warum erinnert mich der sog. Inzidenzwert an das wissenschaftstheoretische Sparsamkeitsprinzip aus dem 14. Jahrhundert, auch bekannt als „Ockhams Rasiermesser“? Und warum hinkt der Vergleich?
Kleines Lexikon · 06. April 2021
Im Controlling von arbeitsintensiven Wirtschaftszweigen wird der sog. WPK-Wert als Maßstab für die Arbeitsproduktivität im Betrieb genutzt. Die Kennzahl ist nicht nur für eine rückwärtsgerichtete Schwachstellenanalyse geeignet, sie bietet sich auch an für Planungsrechnungen und Zielvorgaben.
Kleines Lexikon · 20. März 2021
Plankostenrechnungen erfüllen eine zentrale Funktion im Rahmen der Small-Data-Anwendungen von ZieglerControl. Wie sind diese einzuordnen im System der Betriebswirtschaftslehre, was wird damit bezweckt und welche Schritte müssen dabei durchlaufen werden?