Mein Logbuch · 15. Juni 2021
Heute berichtet eine meiner Fachzeitschriften über das Super-Sonderangebot eines französischen "Einfahrten-Designers", der als Investor nach Frankreich, Großbritannien und Belgien nun auch in Deutschland den GaLaBau aufmischen möchte. Daniel Moquet nennt sich Europas Nr. 1 bei der Gestaltung von Einfahrten, Wegen und Terrassen für Privatkunden. Und was ist das Angebot? "Er lädt Studierende für ein einjähriges duales Studium nach Frankreich ein, das sie mit dem europaweit anerkannten...
Kleines Lexikon · 30. Mai 2021
Deckungsbeitrag
Für Branchen, bei denen der Marktpreis eine feste Größe ist, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat, ist der Deckungsbeitrag die zentrale Kennziffer für seine Produktionsplanung. Marktpreise kann es aber im engeren Sinne nur für vergleichbare, besser gesagt identische Güter geben. Welche Bedeutung hat der Deckungsbeitrag aber für Unternehmen, die Auftragsfertigung betreiben, die also Unikate nach Kundenwunsch herstellen?
Mein Logbuch · 20. Mai 2021
Der Staat hilft den Unternehmen – schön!
Es gibt staatliche Förderprogramme, die Unternehmen in Schwierigkeiten unter die Arme greifen. Seien es selbstverschuldete Problemlagen oder solche, die fremdverschuldet oder gar staatlich herbeigeführt sind. Der Förderkompass des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hilft „zielsicher“ bei der Suche nach dem passenden Fördertopf. Ich bin ja beim BAFA akkreditiert, mache mir aber doch so meine Gedanken.
Mein Logbuch · 25. April 2021
Der Bundespräsident hat am 22. April 2021 ein weitreichendes Gesetz unterzeichnet, das eine einzelne, konkret benannte Kennzahl zum Maßstab für die Rechtfertigung gravierender Grundrechtseingriffe adelt. Warum erinnert mich der sog. Inzidenzwert an das wissenschaftstheoretische Sparsamkeitsprinzip aus dem 14. Jahrhundert, auch bekannt als „Ockhams Rasiermesser“? Und warum hinkt der Vergleich?
Mein Logbuch · 21. April 2021
Heute war ich zu Gast bei der 26. Sitzung der Fachgruppe Bauwirtschaft der KMU-Berater e.V. - digital natürlich. Viele gute Eindrücke mitgenommen.
Kleines Lexikon · 06. April 2021
Im Controlling von arbeitsintensiven Wirtschaftszweigen wird der sog. WPK-Wert als Maßstab für die Arbeitsproduktivität im Betrieb genutzt. Die Kennzahl ist nicht nur für eine rückwärtsgerichtete Schwachstellenanalyse geeignet, sie bietet sich auch an für Planungsrechnungen und Zielvorgaben.
Mein Logbuch · 02. April 2021
Der Markt und meine Kosten
Die aktuellen virusbedingten Einschränkungen bieten als Kollateralnutzen die Gelegenheit, sich in Ruhe mit Gedanken auseinander zu setzen, die schon Generationen vor uns bewegt haben. Die allgemein verordnete Osterruhe 2021 führt mich in meinem Bücherregal zu Veröffentlichungen meines Onkels Hellmuth Gluth aus den 80-er Jahren im Deutschen Betriebswirte-Verlag. Was er damals über Themen wie Marktpreise und Kostenrechnung geschrieben hat, hat unverändert Gültigkeit.
Mein Logbuch · 25. März 2021
Bonus für gute Arbeit – ja/nein/wie?
Heute veröffentlichte der Datendienst Statista Grafiken zur Verbreitung von variablen Vergütungen - regional und nach Branchen. Über den Sinn von variablen Lohnanteilen gibt es widersprüchliche Meinungen. Unbestritten: Leistungsorientierte Bezahlung erzielt nicht immer die erhoffte Motivationssteigerung. Ein Hemmnis ist allerdings auch die Umsetzung. Mit dem „wie?“ habe ich mich schon seit Längerem befasst und eine praxiserprobte Lösung gefunden.
Kleines Lexikon · 20. März 2021
Plankostenrechnungen erfüllen eine zentrale Funktion im Rahmen der Small-Data-Anwendungen von ZieglerControl. Wie sind diese einzuordnen im System der Betriebswirtschaftslehre, was wird damit bezweckt und welche Schritte müssen dabei durchlaufen werden?
Mein Logbuch · 20. März 2021
Gestern schön - heute häßlich - morgen weg
Gedanken zum Thema Schottergärten.

Mehr anzeigen