Mein Logbuch

Mein Logbuch · 21. Dezember 2023
Rüstzeug für ungewisse Zeiten
Wann, wenn nicht jetzt? Was soll man anfangen mit diesen Wochen, in denen die Baustellen stillliegen, der Winterurlaub verregnet ist und die Aussichten auf das Neue Jahr nicht gerade erbaulich sind. Mein Vorschlag: Rüsten Sie sich für ungewisse Zeiten und kümmern Sie sich um Ihre betrieblichen und persönlichen Schwachstellen. Vielleicht liegen diese im kaufmännischen Bereich. Ein Seminar aus der Reihe "Managementwissen" in Grünberg wäre da ein guter Einstieg ins Neue Jahr.
Mein Logbuch · 22. September 2023
Unruhige Zeiten
Der Seniorchef besucht seinen Sohn und Nachfolger und wundert sich über die Themen, mit denen sich dieser aktuell herumschlägt: "Was machst Du da eigentlich?" Unruhige Zeiten hat es zu seiner Zeit auch gegeben, dazwischen gab es aber auch längere Phasen, in denen er sich seinen ursprünglichen, unternehmerischen Aufgaben voll widmen konnte. Äußere Einflüsse, Auflagen und Restriktionen lähmen das Land und besonders die kleinen und mittleren Unternehmen. Was tun?
Mein Logbuch · 12. Mai 2023
Künstliche Intelligenz - hilft sie mir oder ersetzt sie mich?
Wer zeitlebens um Aufbau und Erhalt seiner natürlichen Intelligenz bemüht ist, bekommt plötzlich unerwartete Konkurrenz. Wozu das alles, wenn ein Verbund von Maschinen mit hohem Energieaufwand in Sekundenschnelle bessere Ergebnisse erzielt und die ersten Berufszweige ihre Daseinsberechtigung verlieren? Ein Selbstversuch.
Mein Logbuch · 24. Januar 2023
Heute las ich in der Deutschen Handwerkszeitung den Bericht über die Umsetzung der 4-Tage-Woche in einem mittelständischen Handwerksbetrieb mit 40 Beschäftigten. Meine Überlegung: Wie lässt sich das in einer Szenarioplanung und in der Kostenrechnung abbilden? Und wie kann ich das in mein bevorstehendes Seminar einbauen?
Mein Logbuch · 05. November 2022
Zukunft planen? In Szenarien denken!
Seit 2009 läuft eine Seminarreihe an der Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg. In ihrem Mittelpunkt steht eine Plankostenrechnung für gärtnerische Betriebe im Umbruch: für Betriebe, die auf dem Weg sind von der Pflanzenproduktion zur Dienstleistung. Das entsprach allgemein anerkannten Megatrends der gesamten Volks- und Weltwirtschaft. Heute ist der Trend in Frage gestellt. Um so mehr gilt es, die Kostenentwicklung und den Markt im Auge zu behalten und sich auf mögliche Szenarien einzustellen.
Mein Logbuch · 28. August 2022
Wir wissen, wie die zurückliegenden Jahre liefen, sehen aktuelle Krisen und fragen uns, was die Zukunft bringt. Bei der Vorbereitung auf ein Management-Seminar für den Gartenbau in Grünberg mache ich mir Gedanken über grundlegende strategische Entscheidungen und die Möglichkeit, die Betriebe auf neue Märkte vorzubereiten.
Mein Logbuch · 07. August 2022
Vieles ist in Bewegung: Die Energie-, Erzeuger- und Verbraucherpreise, die Löhne und bald wohl auch die Sozialabgaben. Wie soll man unter diesen Umständen zu einer vernünftigen Preiskalkulation kommen?
Mein Logbuch · 22. Juli 2022
Ein Kommentar in einer von mir geschätzten Fachzeitschrift geht auf die aktuellen Warenengpässe und Preissteigerungen ein und auf die Reaktionen im politischen Raum. Heute hat sogar die EZB auf die inflationären Trends reagiert. Wir werden uns wohl noch länger mit dem Thema Inflation und auch mit Stagflation befassen müssen.
Mein Logbuch · 13. März 2022
Dieser Tage bei der Morgenlektüre entdeckt: Eine Kleinanzeige, die zu denken gibt. Es stellt sich die Frage, sind das erste Anzeichen für einen auslaufenden Gartentrend?
Mein Logbuch · 21. Februar 2022
Die Managementliteratur kreiert immer neue Ansätze und Vokabeln für ganz normale Anforderungen an die unternehmerischen Führungskräfte, Strukturen und Abläufe. Heute muss man vor allem agil sein. KVP war gestern. Ich versuche aber immer noch, das umzusetzen, wenn ich meine Software pflege. Heraus kommen kleine, unspektakuläre Verbesserungen, die aber der KVP/Kaizen-Philosophie folgen.

Mehr anzeigen